Recent Posts
Posts Are Coming Soon
Stay tuned...
Featured Posts

Interview auf wildbookheart.blogspot.de während meiner Blogtour von "Die Legende von Oasis&quot

Wer schreibt da? Mein Name ist Janine Tollot und ich wart 1983 in der Schweiz geboren. Im Jahre 2009 wanderte ich nach Ontario, Kanada aus, wo ich noch heute lebe, arbeite und schreibe. Zudem habe ich eine zwei Jahre alte Tochter. Das tägliche Brot verdiene ich mir mit Lastwagenfahren, was mir unheimlich gefällt, weil ich gerne herumkomme und Ontario einfach wunderschön ist und nie langweilig wird. Wieso schreibst du? Das frage ich mich manchmal auch ;-)

Ich habe einen unstillbaren Wissensdurst. Das Leben und der Planet Erde bergen eine unerschöpfliche Fülle an Faszinationen, die mich dazu bewegen, Geschichten daraus zu machen. Themen, die mich fesseln, muss ich niederschreiben. Zudem sehe ich das Bücherschreiben als eine Art Gedankenübertragung an: Was in meinen Gedanken vorgeht, kann ich mit anderen Leuten teilen. Sie erhalten einen Einblick in meine Fantasien, die gerne mal mit mir durchgeht. Was schreibst du? Ich habe soweit drei Bücher veröffentlicht:

Zwei Fantasy-Romane: „Die Chroniken von Elexandale – Das leere Buch“ und „Die Legende von Oasis“. Des Weiteren einen Romantikthriller mit dem Titel „Jennys Universum“. „Das leere Buch“ ist mein erstes Werk und es ist ein Gigant. High Fantasy und nichts für schwache Gemüter. Die Sklavin Kiathira flüchtet aus einem Arbeitslager und kämpft sich durch die verseuchte Welt von Elexandale, um den verschollenen Zauberer Aros zu finden, in der Hoffnung, dass er die Menschen aus ihrem Joch befreien kann. „Jennys Universum“ hat etwas für jeden Geschmack: Mystery, Thriller, Liebesroman bzw. Frauenroman, Krimi, Drama… und vor allem mit einem überraschenden und nachdenklich stimmenden Ende. „Die Legende von Oasis“ ist mein neuestes Werk und mir das Liebste. Es handelt von den Orkusianern (Menschen mit Fischflossen) und den Terranern (Landmenschen) und ihren beiden Göttern - Geschwistern Isea und Este, die gar keine Liebe für einander empfingen. Woran schreibst du aktuell? Ich arbeite zurzeit an zwei Manuskripten gleichzeitig: Der zweite Teil von „Die Chroniken von Elexandale“ wird hoffentlich noch Ende dieses Jahres mit dem Untertitel „Die Rückkehr“ veröffentlicht. Die Geschichte ist fertig geschrieben und befindet sich im Lektorat. Das zweite Manuskript ist ein weiterer Teil 2, nämlich die Fortsetzung für „Die Legende von Oasis“. Davon gibt es so weit acht Kapitel. Liest du gerne? Natürlich tue ich das, aber noch lieber „höre“ ich. Da ich viel unterwegs bin, halte ich mich mit Hörbüchern beschäftigt. Bücher lesen tue ich natürlich auch, aber leider nicht so viel wie ich das möchte. Das liegt daran, dass, wenn ich die Zeit für Literatur finde, eben lieber schreibe als lese. Das liegt auch an meinem inneren Lektoren, der mich ständig dazu antreibt, weiter zu machen. Wie hoch ist dein SuB? Mein SuB ist ehrlich gesagt eher armselig und mein physikalisches Bücherregal nicht der Rede wert. Da ich in Kanada wohne, ist es für mich sehr schwer, an deutsche Bücher heranzukommen. Die kriege ich nur, wenn ich in die Schweiz reise, um meine Familie zu besuchen, oder wenn sie mich in Kanada besuchen und mir eine Handvoll Bücher von meiner Wunschliste mitbringen. Deshalb leihe ich mir englische Bücher von der Bibliothek, die dann halt wieder zurückgegeben werden müssen, oder ich kaufe mir eben ein Hörbuch bei Audible. Hörbücher verschlinge ich geradezu. So habe ich eigentlich keine lange Liste an Büchern, die ich lesen möchte, weil ich mich lieber spontan für eines entscheide. Dankeschön, liebe Janine, dass du dir die Zeit für dieses Interview mit mir genommen hast!

Den ganzen Beitrag gibt es unter folgendem Link zu sehen: http://wildbookheart.blogspot.ca/2016/07/legende-von-oasis-tour-wer-schreibt-da.html


Kontakt  Sitemap        

Copyright Janine Tollot 2015. All rights reserved