DIE CHRONIKEN VON ELEXANDALE - BUCH I

DAS LEERE BUCH

Mein eigener kleiner Soundtrack zum Buch. Zum Hören einfach klicken!

"Ich muss zugeben, dass ich bisher noch nie so etwas Gewaltiges von einem Indie-Autor gelesen habe. Hier stimmt einfach alles. Die Welt oder das Land, in der die Geschichte spielt, ist derart lebhaft und vor meinen Augen gewesen, dass ich teils dachte, selbst darin gefangen zu sein. Dieser nimmerendende Wald zum Beispiel. Und die Figuren sind alle derart liebevoll entwickelt, dass ich glaubte, sie zu kennen."

Eine zufriedene Amazon-Kundin

Elexandale - eine zerstörte Welt in den Klauen eines Tyrannen; eine Welt, in der die Menschen nur noch Sklaven sind.

Das Mädchen Kiathira entflieht ihrer Gefangenschaft, und mit sich trägt sie Erebus, das leere Buch, geschrieben vom Zauberer Aros. Dieser ist die einzige Hoffnung der Menschen auf Freiheit; ihn zu finden ist ihre Queste.

Das leere Buch, das in Form von Gedichten zu ihr spricht, hilft ihr auf dem Weg durch das menschenleere und zerstörte Land Elexandale, das von Tochors Seuchen und Plagen heimgesucht wird. Und nicht nur Erebus steht ihr zur Seite. Nach und nach trifft Kiathira auf weitere treue Gefährten, Überlebende der verschiedenen Völker Elexandales, die sich ihr anschliessen, um gemeinsam mit ihr das Unmögliche zu wagen.

Doch die Reise der tapferen Gemeinschaft wird begleitet von grässlichen Krankheiten, von furchteinflößenden Kreaturen, bösartigen Landschaften und vielen anderen gefährlichen Abenteuern.

Bei  allen großen Buchhandlungen und Online-Anbietern erhältlich.Jetzt für nur 3,49 Euro für das E-Buch.

Das Taschenbuch für 17,99 Euro.

588 Seiten

ISBN 9783734768194

 

Die Chroniken von Elexandale ist auch bei folgenden Anbietern erhältlich: