DIE FIGUREN

ISEA

Schöpfer der Meere, König der Orkusianer, Estes Schwester, Trielles Erzfeind, Brielles Onkel. Seit über zweihundert Jahren ist er ein Gefangener und sein größter Feind ist die Langeweile. Obwohl er Brielle auf diese gefährliche Reise schickt, hegt er kaum Hoffnung auf seine Rettung und die seiner Orkusianer.

BRIELLE

Ihr Leben lang hat sie davon geträumt, wie die Orkusianer mit einer Fischflosse durch die Meere zu schwimmen. Nichts wünscht sie sich mehr, als dem Alltag auf dem Schiff ihrer Eltern zu entkommen. Dabei ahnt sie nichts von ihrer wahren Herkunft - bis sie eines Tages den Kerker entdeckt, in dem ihre Mutter Trielle ihren eigenen Bruder gefangen hält. Und dieser stellt so manch' verrückte Behauptungen auf - dass er der König der Meere sei und sie in eine Orkusianerin verwandeln könne.

TRIELLE

Einst war sie die Göttin Este, Schöpferin der Terraner, heute lebt sie hinter der Maske eines gewöhnlichen Menschen mit ihrer Familie auf einem Schiff. Doch in ihrem Herzen herrscht Hass und Groll auf ihren Bruder, der vor langer Zeit ihre alte Welt zerstört hat. Sie ist besessen von Rache und so rüstet sie zum Krieg gegen die Orkusianer, um Isea dasselbe anzutun.

RAHES

Auf seiner verzweifelten Suche nach dem König der Orkusianer begegnet er Brielle und rettet ihr das Leben, als sie zwischen einen Kampf von Walen gerät. Zusammen machen sie sich auf, um Isea und sein Königreich zu retten.

XEO

Aufbrausend, launisch und düster, ist er der König des Tiefwasser-Riffs Xelantra - bis zu dem Tag, an dem Trielle es zerstört. Erst durch diesen tragischen Verlust wird er Brielle ein treuer Gefährte.

FLINKE FLOSSE

Sie ist die Königin des Unterwasser-Reiches von Noliramis. Ihrem Namen alle Ehre machend, ist sie eine treibende Kraft in Brielles kleines Gemeinschaft.

PERO

Pero ist der erste Steuermann auf Trielles Schiff und Brielles bester Freund. Nur er versteht ihre innersten Wünsche und Gedanken. Oft sitzen sie zusammen auf dem Mastkorb, um nach Delphinen und Orkusianern Ausschau zu halten. Als Brielle am Morgen nach einer schweren Sturmnacht verschwunden ist, glaubt er sie tot, doch dann freundet er sich mit Isea an und lernt dadurch so machnes über die wahren Absichten seines Kapitäns. 

Kontakt  Sitemap        

Copyright Janine Tollot 2015. All rights reserved